Externer Datenschutzbeauftragter Rainer Faldey

Datenschutz im Personalwesen

Besonders im Personalwesen werden viele personenbezogene Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verarbeitet.

 

Beispiele:

  • Durchführung des Bewerbungsverfahrens
  • Personalverwaltung mit entsprechender Software
  • Arbeitszeiterfassung
  • Personaleinsatzplanung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen
  • Fuhrparkverwaltung
  • Nutzung von Cloud-Diensten
  • Archivierung von Personalakten
  • Einsatz externer Dienstleister
  • und vieles mehr

Alle diese Verarbeitungen sind datenschutzrelevant und müssen entsprechend geprüft und dokumentiert werden.


Die Datenschutz-Prinzipien sind zu beachten, wie z.B.:

  • die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • die transparente Information
  • Datenminimierung
  • Integrität und Vertraulichkeit
  • Einhaltung von Löschfristen
  • und vieles mehr

In allen Themen unterstützen und beraten wir Ihre Personalabteilung.

Datenschutz-Seminare / Awareness-Schulungen

Mitarbeiter/innen stehen im Fokus von Cyber-Attacken. Ca. 8 von 10 Cyber-Angriffen starten bei den Mitarbeitenden.
Wir sensibilisieren Ihre Mitarbeiter/innen für das Thema Datenschutz und Datensicherheit durch unsere Schulungen und Seminare.

Wir beraten Sie gerne zu aktuellen Themen

  • Aufbau eines Datenschutz-Management-Systems
  • Sensibilisierung von Mitarbeitern
  • Datenschutzkonforme Homepage / Onlineshop
  • Benennung zum externen Datenschutzbeauftragten
  • Videoüberwachung
  • GPS-Tracking
  • DSGVO, BDSG, KDG, DSG-EKD, TTDSG

Zertifizierte Fachkunde

  • Datenschutzbeauftragter GDDcert. EU
  • Zertifizierter IT-Sicherheitsbeauftragter (ITSiBe)
  • Datenschutzbeauftragter IHK
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter  EU DSGVO
  • Datenschutzauditor DSA-TÜV
  • Mitglied der GDD - Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.

Kompetente Datenschutz-Beratung in der Region Trier / Luxemburg

Schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Kunden, Patienten, Mandanten, Mitgliedern, Mitarbeitern, Bewerbern etc. durch die professionelle Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Mindern Sie rechtliche Risiken wie Bußgelder und Schadensersatzansprüche.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin unter Telefon: +49 6502 6019061 oder über das Kontakt-Formular.